03.11.2017, Berlin-Weißensee

Examinierter Altenpfleger (m/w) oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)

für Seniorenpflegeheim in Berlin-Weißensee


Die Alexianer sind ein Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft, in dem bundesweit rund 16.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Mit 800-jähriger Tradition betreiben die Alexianer Krankenhäuser, Einrichtungen der Senioren-, Eingliederungs- und Jugendhilfe, Gesundheitsförderungs- und Rehabilitationseinrichtungen, ambulante Versorgungs- und Pflegeeinrichtungen sowie Werkstätten für behinderte Menschen und Integrationsfirmen. Träger der Unternehmensgruppe ist die Stiftung der Alexianerbrüder.


Einrichtung:  Bischof-Ketteler-Haus Seniorenpflegeheim

In unseren Seniorenpflegeheimen wird der Grundsatz der ganzheitlichen aktivierenden Pflege und Betreuung verwirklicht. Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht der Auftrag christlicher Lebensbegleitung.


Für unseren neu eröffneten geschützten Wohnbereich suchen wir Pflegefachkräfte mit gerontopsychiatrischer Erfahrung, die interessiert und motiviert sind sich mit dem mäeutischen Pflege- und Betreuungskonzept zu beschäftigen und dies im Arbeitsalltag umzusetzen.


Berufsgruppe:  Pflegekräfte Seniorenpflegeheime

Einstiegstermin:   zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Vertragsart:  Befristet

Beschäftigungsart:  Teilzeit

Referenznr:  BWBK16AXAPGKP1901


Was Sie erwarten dürfen:

  • Eine der Aufgabe und der Verantwortung entsprechende attraktive Vergütung
  • Interessante Entwicklungsmöglichkeiten (Fort- und Weiterbildungen)
  • Eine angenehme und lernförderliche Arbeitsatmosphäre
  • Sehr freundliche und kooperative Ansprechpartner

Unsere Arbeitsatmosphäre ist geprägt durch ein Miteinander, das durch das christliche Menschenbild bestimmt ist. Wir wünschen uns dabei Ihre aktive Mitwirkung.


Was Sie mitbringen:

    • Eine abgeschlossene Ausbildung als examinierte/r Gesundheits- und Krankenpfleger/in oder Altenpfleger/in
    • Bereitschaft zur Identifikation mit der Konzeption des Hauses und der Trägerphilosophie
    • Bereitschaft nach dem Pflege- und Betreuungsmodell der Mäeutik zu arbeiten
    • hohe soziale Kompetenz und Empathie in der Arbeit und im Umgang mit Senioren
    • Fähigkeit und Bereitschaft zur Kommunikation und Kooperation mit BewohnerInnen, MitarbeiterInnen und Vorgesetzten
    • Fähigkeit und Bereitschaft selbständig, verantwortlich und mit Eigeninitiative zu handeln
    • Bereitschaft zu ständig eigenverantwortlicher Fortbildung im Bereich der Altenpflege

      Ihre Kernaufgaben:

          • Eigenverantwortliches Erfüllen der anfallenden pflegerischen und betreuerischen Aufgaben im Rahmen des bestehenden Pflegekonzeptes des Hauses
          • individuelles Ausführen von pflegerischen und betreuenden Aufgaben, ausgerichtet der jeweiligen Krankheitsbilder und an die speziellen Bedürfnisse einzelner BewohnerInnen
          • Verantwortung bei der Erstellung von Pflegeprozessplänen in Zusammenarbeit mit dem pflegerischen bzw. therapeutischen Team und deren Evaluation
          • Verantwortung für die Durchführung des Risikoassessments nach den gültigen Expertenstandards des DNQP und den hausinternen Richtlinien
          • Angehörigenarbeit
          • Mitarbeit bei der Gestaltung und Optimierung der Arbeitsabläufe im Wohnbereich
          • vollständige Übernahme des nicht pflegefachlichen organisatorischen Ablaufs im Wohnbereich und Delegation von Aufgaben an nachgeordnete MitarbeiterInnen
          • Umsetzung der gesetzlichen Bestimmungen, sowie der im Qualitätsmanagementhandbuch dokumentierten Regelungen
          • Eigenständige, im Rahmen Ihrer Pflegefachkraftverantwortung durchgeführte Dienstschichtorganisation
          • Pflegefachliche Begleitung der Arztvisiten sowie die Erfüllung von Koordinationsaufgaben zwischen Arzt und Bewohner
          • Pflege und Betreuung Sterbender und ihrer Angehörigen
          • Absichern lückenloser Dienstübergaben

            Kontakt für Rückfragen:

            Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedienstleiterin, Frau Begall, unter Tel. +49 (0)30 - 92790 600  gerne zur Verfügung. 



            Bitte beachten!

            • Geben Sie die Referenznummer des Stellenangebots in Ihrer Bewerbung an
            • Senden Sie uns Ihre Bewerbung wenn möglich als PDF-Dokument

            Bewerbung an:

            Alexianer Service GmbH
            Personalabteilung
            Zentrales Bewerbermanagement (ZBM)
            Große Hamburger Straße 3
            10115 Berlin
            Telefon: +49 (0)30 400372-604
            Fax: +49 (0)30 400372-599
            E-Mail: perspektiven@alexianer.de

            Direkt im Online-Portal bewerben