Leistungsspektrum


Aus ihren therapeutischen Aufgaben ergibt sich die Struktur der Institutsambulanz. Sie orientieren sich an den verschiedenen Erkrankungen der Patienten. Wir verfügen über ein multiprofessionelles Team und arbeiten interdisziplinär zusammen: Ärzte, Psychologen, Sozialarbeiter, Ergotherapeuten, Sport- und Bewegungstherapeut, Pflegekräfte, Heilpraktiker. 


Der Aufbau unserer Sprechstunden ist an den verschiedenen Erkrankungen unserer Patienten orientiert.

Wir bieten an:


Allen Patienten der Institutsambulanz steht außerhalb der regulären Öffnungszeiten der ärztliche Notfalldienst des Krankenhauses zur Verfügung.

Der Zugang zur Institutsambulanz erfolgt in der Regel auf dem Wege der Überweisung durch eine psychiatrische Station des Hauses oder durch niedergelassene Ärzte. Der Zugang zur Institutsambulanz ist aber nicht abhängig von der Vorlage eines Überweisungscheines. Psychisch kranke Menschen können sich auch selbständig bei uns melden – wir überprüfen dann, ob eine Behandlungsindikation für unsere Institutsambulanz vorliegt.


Unser ambulantes Behandlungsangebot richtet sich an Menschen: 

  • Deren psychische Erkrankung einen chronischen Verlauf aufweist und die in diesem Rahmen bereits häufig oder lange erkrankt waren,
  • Die durch ihre Erkrankung im sozialen Bereich deutliche Probleme haben die sich schwer auf eine Behandlung festlegen können und schon häufiger Behandlungen abgebrochen haben,
  • Die ein komplexes Behandlungsangebot durch ein multiprofessionelles Team benötigen,
  • Die darauf angewiesen sind, dass wir sie in Krisensituationen zu Hause aufsuchen.

Es erfolgt eine kontinuierliche Psychiatrische Behandlung einschließlich Diagnostik und medikamentöser Therapie.

Unsere Psychiatrische Institutsambulanz hat eine Außenstelle in Berlin-Prenzlauer Berg.

Oberarzt

Jörg Ziewitz
E-Mail

 

PIA

Tel. (030) - 92 79 02 57
Fax (030) - 92 79 07 05
E-Mail