Qualifizierte Entgiftungsbehandlung


Qualifizierte Entgiftung St. Kamillus Station 8

Auf die Station St. Kamillus werden Patienten zur qualifizierten Entzugsbehandlung von allen stoffgebundenen Abhängigkeiten (Alkohol, Medikamente, Illegale Drogen) aufgenommen. Die Aufnahmen werden direkt über die Station oder über den Aufnahmearzt der Akutaufnahme koordiniert.
Der Zugang zu uns sollte über den Haus- oder ambulanten Nervenarzt bzw. über Vermittlung aus den örtlichen Suchtberatungsstellen erfolgen.

Die Behandlung im St. Joseph-Krankenhaus erfolgt durch ein multiprofessionelles Team.

Patienten mit Problemen durch Konsum von Illegalen Drogen und Medikamentenabhängigikeit können  nur nach einem Vorgespräch und nach getroffener TherapieVereinbarung aufgenommen werden. Hier können sich Angehörige zunächst auch ohne die Betroffenen beraten lassen und ggf. erst einmal für sich selbst, z.B. in einer Selbsthilfegruppe für betroffenen Angehörige Unterstützung einholen.

Für eine stationäre Aufnahme zu uns braucht es die ärztliche Einweisung, bei der auch geklärt wird, wann eine stationäre Entgiftung erforderlich ist und eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse. „Kalte Entzüge“ empfehlen wir grundsätzlich nicht, da die Gefahr von Entzugskrampfanfällen oder auch Delirien nicht einschätzbar sind und bei Auftreten zu lebensbedrohlichen Komplikationen führen können.

Bei Drogen- oder Medikamentenabhängigkeit ist immer ein Vorgespräch erforderlich, bei dem auch Angehörige oder Mitarbeiter der Suchthilfe zu gegen sein können. Hier lassen sich i.d.R. alle wichtigen Fragen zu Aufnahme, Verlauf und Nachsorge klären. Im Notfall können sich alle, die im Bezirk Pankow wohnhaft sind, auch rund um die Uhr in unserer Akutaufnahme vorstellen. Ein Arzt klärt die Kriterien einer Notfallaufnahme ab und sorgt bei schweren internistischen Problemen u.U. zunächst für eine Verlegung in ein entsprechendes Krankenhaus.

mehr

Kontakt

Station 8 St. Kamillus

Qualifizierte Entgiftung
Tel.: (030) 9 27 90 - 4 80
Tel.: (030) 9 27 90 - 2 88
Fax: (030) 9 27 90 - 7 03
E-Mail