Trauma Jour Fixe Berlin



Herzlich Willkommen auf unseren Seiten!

Hier erhalten Sie Informationen zur Traumatherapie und -beratung in der psychosozialen Arbeit und können Erfahrungen austauschen.

Traumatische Erfahrungen umfassen ein großes Spektrum sehr unterschiedlicher Ereignisse. In der Psychotraumatologie sind dafür in den letzten Jahrzehnten zahlreiche neue Interventions- und Behandlungsformen entwickelt worden.
Dieser zweimonatlich stattfindende Jour Fixe soll als in interdisziplinäres Fachforum vor allem den kollegialen Austausch zu zentralen Themen der Traumatherapie und -beratung, der oder präventiven Unterstützung sowie die Vernetzung unterschiedlichster Bereiche wie Psychotherapie, fachärztlicher Behandlung, Sozialdienst, Beratung, Jugendarbeit oder komplementären Trägern usw. fördern.
Die Themen werden von den Organisatorinnen dahingehend ausgewählt, dass sie ein möglichst großes Spektrum unterschiedlicher Berufsgruppen ansprechen und einzelne Disziplinen und Methoden in der Arbeit mit traumatisierten Menschen vorgestellt werden. Die Fachvorträge bieten einen fachlichen Input, wie auch die Möglichkeit, bereits bestehende Institutionen und Angebote im Bereich der Traumabehandlung kennenzulernen. Neben der fachlichen Darbietung sind die einzelnen Veranstaltungen dahingehend angelegt, den Teilnehmenden die Gelegenheit zum Fachaustausch zu geben, so dass durch den praktischen Bezug der Vorträge und die Vielfalt an Berufsgruppen über die Diskussion eine Vernetzung der Teilnehmenden angeregt wird. Eine Verbesserung der Vernetzungsstrukturen stellte u.a. ein wesentliches Anliegen der bisherigen TeilnehmerInnen dar.

Der Traumajourfixe bietet als Fortbildungsveranstaltung die Möglichkeit, die in Berlin vorhandenen Ressourcen kennenzulernen und miteinander zu verknüpfen. Gemeinsam sollen auf diese Weise bewährte Wege der Arbeit mit Traumatisierungen im psychosozialen Bereich herausgearbeitet und neue Perspektiven entwickelt werden.

Infos zu den Veranstaltungen des Trauma Jour Fixe Berlin finden Sie unter der Rubrik Termine.

Aufgrund des kostenfreien Angebotes steht die Veranstaltung allen Interessierten und in der Traumaarbeit Tätigen sowie Studierenden offen.

Die Veranstaltung ist in der Regel von der Psychotherapeutenkammer Berlin mit drei Fortbildungseinheiten zertifiziert.



Koordination:

Uta Fürstenberg, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Oberärztin

Ina Queißner, Dipl. Psychologin/ Traumafachberaterin, ADV gGmbh Wohnen und Betreuen (WUB)Team Bugenhagenstraße

Dr. med. Anne Kruttschnitt, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Tagesklinik Pankow, Alexianer St. Joseph–Krankenhaus Berlin-Weißensee 

Bettina Trotzky, Stationsschwester, Tagesklinik Pankow,
Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee

 
Themenarchiv

Kontakt

Oberärztin

Uta Fürstenberg
Tagesklinik Pankow
Schloßallee 3
13156 Berlin
Tel.: (030) - 47 40 29 70
Fax: (030) - 47 40 29 79 77
E-Mail