Gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, diese zu fördern und zu erhalten.

Ein umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement beinhaltet die bewusste Steuerung und Integration aller betrieblichen Prozesse mit dem Ziel, die Gesundheit der Mitarbeiter zu fördern und zu erhalten. Um das Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung zu finden, haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, einerseits den Einfluss körperlicher Aktivität auf emotionale Prozesse (beispielsweise Ärger, Stress, Umgang mit Aggressionen bei Patienten) und andererseits auf kognitive Funktionen (beispielsweise Rückenbeschwerden durch sitzende Tätigkeit, PC-Arbeit und schweres Heben von Patienten) als Zusammenhang zu betrachten. Wir möchten mit einem guten Gesundheitsmanagement dazu beitragen, dass Mitarbeiter langfristig gesund und leistungsfähig bleiben und ein gutes und gesundes Arbeitsklima besteht.

Daher bieten wir unseren Mitarbeitern unterschiedliche Sport- und Entspannungsangebote an. Seminare im professionellen Umgang mit Stress und Konflikten sowie Wingwave®-Coaching, um Stress abzubauen und sich in körperlich-seelischer Balance zu halten, ergänzen die Angebote. Unter anderem erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Vergünstigungen in Fitnessstudios.

Mitarbeitersport
Mittwoch 16.30 Uhr - 18.00 Uhr

Jährliche Sportveranstaltungen
Fußballturnier, Teamstaffellauf

Fitnessraum im Krankenhaus
Dienstag ab 15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Donnerstag ab 15.00 Uhr - 18.00 Uhr
Bei Neueinsteigern ist ein Einweisungstermin von Nöten.

Fitnessstudio Fitness-First
Monatliche finanzielle Beteiligung in Höhe von 10,00 EUR.

Fitnessstudio Mc Fit
Bei Abschluss eines 12-Monatsvertrages beträgt die monatliche Mitgliedschaft statt 19,90 EUR nur 16,00 EUR.
Ebenso entfällt die einmalige Anmeldegebühr in Höhe vom 29 EUR.

Spiritueller Impuls zum Wochenende
Freitag 12.45 Uhr in der Krankenhauskapelle

  • Wingwave®-Coaching zum Abbau von psychosozialem Stress
  • Professioneller Umgang mit Stress und Konflikten (3-Tage Seminar)
  • Traditionell chinesischen Medizin (Notfallbehandlung)
  • Grundlagen der Stressbewältigung
  • Stressvermeidung und -abbau durch Körperwahrnehmung und praktische Übungen
  • Autogenes Training
  • Die eigene Widerstandsfähigkeit stärken – Resilienzfaktoren erkennen und nutzen
  • Qi-Gong als Methode der Selbstsorge
  • Stressbewältigung mit Humor
  • Gesunde Ernährung im Schichtdienst

nach oben