Wir bilden Sie zur Fachkraft für psychiatrische Pflege aus

Sie sind Gesundheits- und Krankenpfleger/in und möchten sich spezialisieren? Unsere renommierte Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und ist unter anderem auf die Behandlung von Depressionen, Schizophrenie, Angst- und Zwangserkrankungen sowie auf somatoforme und psychosomatische Störungen spezialisiert. Im stationären Bereich, unseren Tageskliniken und Ambulanzen bilden wir Sie zur Fachpflegekraft aus.

Mit unserer zweijährigen berufsbegleitenden Weiterbildung zur Fachkraft für Psychiatrische Pflege haben Sie als examinierte Pflegekraft die Möglichkeit, ihre pflegerischen Handlungskompetenzen gezielt weiterzuentwickeln.
Sie erreichen einen staatlich anerkannten Abschluss und sind für die differenzierten Anforderungen für die Pflege psychisch Kranker bestens vorbereitet.

Für wen ist die Fachweiterbildung geeignet?

Sie besitzen eine zweijährige Erfahrung in der psychiatrischen Pflege und verfügen über einen staatlich anerkannten Berufsabschluss in einem der folgenden Berufe:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)
  • Altenpfleger (m/w)

Dauer, Umfang - Das erwartet Sie

Die staatlich anerkannte Fachweiterbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in für Psychiatrie findet berufsbegleitend über einen Zeitraum von zwei Jahren statt. Sie wird in einwöchigen Unterrichtsblöcken durchgeführt, die in einem monatlichen Turnus angeboten werden. Die Schulferienphasen sind bei der Planung berücksichtigt.

Die Seminarveranstaltungen haben einen Gesamtumfang von 880 Stunden. 19 Wochen beträgt der Umfang der Praktika.

Nähere Informationen finden Sie beim Institut für Fort- und Weiterbildung (IFW) der Alexianer.


nach oben