Nur tagsüber in die Klinik

Depressionen, Angst- und Panikstörungen, Psychosen nach der Akutphase, akute Krisen aller psychischen Störungen erfordern nicht immer eine stationäre Behandlung. In unserer Tagesklinik erhalten Patienten Diagnostik und intensive Therapie.

Die Akut-psychiatrisch-psychotherapeutische Tagesklinik St. Bernhard befindet sich auf dem Klinikgelände des Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee.

Spezialisiert sind wir auf die Behandlung von depressiven Störungen, psychotischen Störungen nach einer Akutphase, Angst- und Panikstörungen und Persönlichkeitsstörungen.

Die zu Beginn geplante vierzehntägige Diagnostikphase, die eine körperliche Diagnostik sowie eine psychiatrisch-psychologische Diagnostik beinhaltet, dient der Erstellung eines auf Sie abgestimmten Therapieplanes und einer individuellen Behandlungszeit.

Unser Ziel ist es, mit Ihnen gemeinsam Ihre psychische, körperliche  und soziale Verfassung zu stabilisieren, einen vollstationären Aufenthalt zu vermeiden oder zu verkürzen und auf Sie abgestimmte Behandlungs- und Bewältigungsstrategien zu entwickeln.

Im Rahmen der tagesklinischen Behandlung bieten wir Ihnen:

  • Bewegungstherapie
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Entspannungsverfahren
  • Ergotherapie
  • Medikamentöse Therapie
  • Physiotherapie
  • Rückenschule
  • Sporttherapie
  • Verhaltenstherapie & Skillstraining

Unsere Tagesklinik bietet eine Behandlung in der Zeit von 08.00 Uhr bis 16.00 Uhr an. Damit bleiben Sie in Ihrem sozialen Umfeld und können weiterhin am sozialen Leben teilnehmen.

In einem Vorgespräch bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich über die Einrichtung und über die Therapieangebote zu informieren. Behilflich sind wir Ihnen auch bei der Klärung der Kostenübernahme durch die Krankenkassen.


nach oben