Konflikte erkennen und lösen

Im Rahmen unseres Behandlungskonzepts bieten wir die psychodynamische Psychotherapie, die Verhaltenstherapie und die systemische Familientherapie an, entweder als Einzeltherapie oder in der Gruppe an.

Die Einzel- und Gruppenpsychotherapie ist der wichtigste Aspekt in unserem Behandlungskonzept. Während bei der Einzelpsychotherapie der Fokus ganz auf Ihnen liegt, wird bei der Gruppentherapie die psychische und soziale Dynamik genutzt, um die Therapieziele zu erreichen.

Unsere Therapieangebote sowohl in der Gruppe als auch im Einzelgespräch:

Psychodynamische Psychotherapie

Es handelt sich um eine Form der Tiefenpsychologie, deren primärer Fokus es ist, den unbewussten Inhalt der Psyche eines Klienten zu offenbaren, um psychische Spannungen zu lindern.

Verhaltenstherapie

Typische Elemente einer Verhaltenstherapie sind zum Beispiel Problem- und Bedingungsanalysen für eine genaue Diagnose und Klärung des Problems. Die Arbeit ist ziel- und lösungsorientiert, häufig werden Verhaltensübungen durchgeführt. Eine Klassische Übung ist die Konfrontation mit angstauslösenden Reizen und die Verstärkung von erwünschten und Löschung unerwünschten Verhaltens.

Systemische Familientherapie

Bei dieser Therapie handelt es sich um ein psychotherapeutisches Verfahren, dessen Schwerpunkt auf dem sozialen Kontext psychischer Störungen, insbesondere auf Interaktion zwischen Mitgliedern der Familie und deren sozialer Umwelt liegt.


nach oben