Mediathek

26.10.2018

SWR-NACHTCAFÉ: Leben mit der Dunkelheit – Volkskrankheit Depression

Als Expertin war Dr. med. Iris Hauth am 26.10.2018 zu Gast im SWR-Nachtcafé.
In der TV-Sendung, die am Folgetag um 10:15 Uhr wiederholt wurde, empfing Michael Steinbrecher vier weitere Gäste.

Hintergrundinformationen zur Sendung

30.06.2018

NDR DAS! - Dr. med. Iris Hauth zu Gast

Auf dem Roten Sofa stellte Dr. med. Iris Hauth ihr Buch „Keine Angst - Was wir gegen Ängste und Depressionen tun können“ vor. Während der 45-minütigen Sendung interviewte Inka Schneider die Expertin zu den Volkkrankheiten Depression und Angststörung.

Hintergrundinformationen zur Sendung

09.05.2018

121. Deutscher Ärztetag - Dr. med. Iris Hauth zur Versorgungssituation psychisch Kranker

Auf dem 121. Deutschen Ärztetag sprach Dr. med. Iris Hauth als Präsidentin 2015/2016 der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) im Interview mit aerzteblatt.de über die aktuelle Versorgungssituation psychisch Kranker in Deutschland.

11.10.2017

esanum-Video - Macht die Digitalisierung Ärzte und Therapeuten überflüssig?

Auf dem WPA XVII WORLD CONGRESS OF PSYCHIATRY BERLIN 2017 (08.- 12.10.2017) sprach Dr. med. Iris Hauth mit esanum über neue Möglichkeiten der internetbasierten Psychotherapie, deren Vorteile und Risiken.

06.10.2018

Deutschlandfunk Kultur| Im Gespräch: Depressionen und Ängste – wie können wir damit umgehen?

In der Senderreihe IM GESPRÄCH diskutierten Dr. med. Iris Hauth und der Autor Alexander Wendt, der selbst unter Depressionen leidet, über Depressionen und Ängste.

Hintergundinformationen zu der Sendung

10.02.2018

Deutschlandfunk Kultur - Finger weg von Pillen gegen Liebeskummer

Im Gespräch mit Ute Welty sprach Dr. med. Iris Hauth wenige Tage vor dem Valentinstag über Liebeskummer. Die Expertin beantwortete Fragen zu einer Studie und erläuterte, dass Medikamente bei der Verarbeitung nicht helfen und warnte in diesem Zusammenhang vor der Suchtgefahr.

Hintergrundinformationen zu der Sendung

22.8.2016

SWR1 Leute - Gewaltanschläge und psychische Erkrankungen

In ihrer Funktion als Präsidentin der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) sprach Dr. med. Iris Hauth in der Sendung Leute mit Wolfgang Heim über Gewaltattacken aus dem Nichts.

Hintergrundinformationen zur Sendung


nach oben