Dr. med. Iris Hauth zur stellvertretenden Vorsitzenden von Gesundheitsstadt Berlin gewählt

Dr. med. Iris Hauth

Am 1. Dezember 2021 wurde Dr. med. Iris Hauth, Ärztliche Direktorin des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Weißensee und Regionalgeschäftsführerin der Alexianer St. Joseph Berlin-Weißensee GmbH, zur stellvertretenden Vorsitzenden von Gesundheitsstadt Berlin gewählt.

Seit 2008 ist die Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin Mitglied des gemeinnützigen Vereins, der sich für die Vernetzung von Medizin, Gesundheitsforschung und Gesundheitspolitik in der Hauptstadtregion Berlin engagiert.

Im Vorstand ist die Psychiaterin, die die neue Aufgabe in der Vergangenheit bereits ausübte, seit vielen Jahren. Als einzige Psychiaterin in diesem Gremium ist es Hauth in ihrer Funktion ein Anliegen, die Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen zu verbessern.

Die Alexianer gehören zu den Gründungsmitgliedern von Gesundheitsstadt Berlin. Inzwischen hat der Verein mehr als 200 Mitglieder.