Interdisziplinärer Trauma Jour fixe Berlin: Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

Datum: 26.02.20, 19.00 Uhr

Veranstaltungsart: Fachtagung

Veranstaltungsort: Alexianer St. Joseph Berlin-Weißensee GmbH, St. Alexius Saal

Liebe Interessentinnen und Interessenten des Trauma Jour fixe Berlin,

wir möchten Sie am Mittwoch, 26.02.2020 von 19:00 - 21:00 Uhr herzlich einladen zum Vortrag von

Uta Fürstenberg

Profil:

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Oberärztin im Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee, Station 9 Mutter-Kind-Behandlung, Tagesklinik Weißensee sowie Tagesklinik Pankow

zum Thema:

Posttraumatische Belastungsstörung (PTBS)

Abstract:

Der Vortrag stellt einen Überblick über die Geschichte der PTBS, deren Klassifikationen, ihre epidemiologische Aspekte, die Symptomatik und die Therapiemöglichkeiten dar.

Besondere Berücksichtigung sollen therapeutische Angebote für Frauen mit ihren Kindern finden. Kinder bei der Bewältigung bestehender Belastungen zu unterstützen sowie Risiken für ihre Gesundheit und Entwicklung zu reduzieren, ist das Hauptliegen im Hinblick auf die betroffenen Kinder. Damit soll das Risiko der transgenerationalen Weitergabe reduziert werden.

Im Berliner Modellvorhaben zur Versorgung gewaltbetroffener Frauen mit traumatherapeutischem Behandlungsbedarf werden im Rahmen eines integrativen Netzwerks bezirksübergreifend spezifische Angebote erarbeitet, die sich an die Frauen und ihre Kinder richten.

In Kooperation mit dem Zentrum für Psychotraumatologie der Alexianer (wissenschaftliche Leitung Dr. med. Iris Hauth, Chefärztin) findet der Trauma Jour fixe Berlin im St. Alexiussaal des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Weißensee, Gartenstraße 1 in 13088 Berlin statt. Die Veranstaltung ist durch die Ärztekammer Berlin zertifiziert.

Koordinatorinnen des Trauma Jour fixe Berlin sind:

Uta Fürstenberg, Oberärztin und Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Dr. med. und Bettina Trotzky, Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee

Wir freuen uns auf Ihre rege Beteiligung und eine bereichernde, gemeinsame Veranstaltung des Trauma Jour fixe Berlin 2020.

Uta Fürstenberg
Für das Organisationsteam

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.