Woche der Seelischen Gesundheit 2021: Gemeinsam über den Berg – Seelische Gesundheit in der Familie

Woche der Seelischen Gesundheit 2021

Datum: 08.10.21, 17.30 Uhr - 18.10.21 20.00 Uhr

Vom 08. bis 18. Oktober 2021 nimmt die Woche der Seelischen Gesundheit in diesem Jahr Familien in den Blick. Unter der Schirmherrschaft des Bundesgesundheitsministers Jens Spahn und dem Motto Gemeinsam über den BergSeelische Gesundheit in der Familie werden bundesweit wieder zahlreiche Veranstaltungen sowohl digital als auch live vor Ort stattfinden und über vielfältige Präventions- und Hilfsangebote aufklären. Jährlich beteiligen sich rund 50 Regionen und Städte mit insgesamt über 600 Präsenz- und Online-Veranstaltungen an der Woche der Seelischen Gesundheit.

Das Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee hat ein interessantes Programm für Sie zusammengestellt, zu dem wir Sie herzlich einladen:

 

Freitag, 08.10.2021, 17:30 bis 19:30 Uhr, Palais in der Kulturbrauerei

  • Auftaktveranstaltung: Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Medien und Politik sowie Betroffene diskutieren über die psychischen Belastungen der Familien während der Pandemie und über wirksame Strategien im Umgang damit. Die öffentliche Veranstaltung wird als Livestream zur Verfügung stehen. Diskussionsteilnehmerin: Dr. med. Iris Hauth als Mitinitiatorin der Berliner Aktionswoche

 

Freitag, 08.10.2021, 16:00 bis 17:00 Uhr, Palais Atelier der Kulturbrauerei mit Liveübertragung

  • Liveworkshop:  Vor Ort in der Kulturbrauerei oder zugeschaltet per Zoomlernen Sie in einem Workshop des Alexianer St. Joseph-Krankenhauses Berlin-Weißensee verschiedene Entspannungsangebote kennen, die Sie dabei unterstützen, seelisch gesund zu bleiben: Tai-Chi (Mirko Lorenz, Keep Moving), Yoga (Verena Lowitzsch, Yoga für Stadtneurotiker), Qi-Gong (Manuela Kubenka, Leitung Sport- und Bewegungstherapie Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee)

Eröffnung: Dr. med. Iris Hauth, Ärztliche Direktorin Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee und Vivien Werk, Psychiatriekoordination Bezirksamt Berlin-Pankow


Teilnahme vor Ort Palais Atelier in der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, 10435 Berlin

Wir bitten um eine Anmeldung für die Präsenzveranstaltung: e.beuth-heyer(at)alexianer.de (Betreff: Anmeldung zum Workshop)


Teilnahme per Zoom-Meeting: https://us02web.zoom.us/j/82215234420?pwd=ZDBhaGM1eWdsNGx4N1k1MXRyOW81QT09

Meeting-ID: 822 1523 4420, Kenncode: 512466

 

Donnerstag, 14.10.2021, 19:00 bis 22:00 Uhr, Ort: Kino Toni, Antonplatz, 13086 Berlin

  • Filmvorführung „Das Versprechen“ – Spielfilm zum Thema psychischer Erkrankungen in der Familie mit anschließender Podiumsdiskussion“ mit Expertengespräch im Kino Toni: Der an einer starken Depression erkrankte Berliner U-Bahn-Fahrer Fabian lebt als alleinerziehender Vater mit seinem Sohn Bendix zusammen, der nicht versteht, was mit seinem Vater los ist. Beide versuchen, die Probleme zu überspielen, die sich aus der Krankheit ergeben. Bei einem Spendenlauf lernt Bendix Jule kennen, die selbst an einer psychischen Erkrankung leidet. Sie ist die erste Person, der er sich anvertraut. Jule "übersetzt" ihm die Erkrankung seines Vaters und beide lernen viel voneinander. Im Anschluss an die Vorführung des Films laden wir zur Podiumsdiskussion ein.

Moderation: Uta Fürstenberg, Oberärztin im Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee

Kartenvorbestellung: Telefon: (030) 92791200 / Eintritt: 3,00€