Individuelle Therapie

Unsere Klinik für Neurologie orientiert sich an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und behandelt das gesamte Spektrum der neurologischen Erkrankungen mit Spezialisierung in den Schwerpunkten Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, Demenzerkrankungen  und komplexe Schmerzerkrankungen.

Die Neurologie beschäftigt sich mit der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS) – also des Gehirns, des Rückenmarks und des peripheren Nervensystems. Häufige Erkrankungen sind Multiple Sklerose und degenerative Erkrankungen des Nervensystems wie Demenz und Morbus Parkinson. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die Neurologie in der Krankenversorgung große Fortschritte gemacht, zum Beispiel bei der Behandlung der Multiplen Sklerose und des Schlaganfalls.

Unsere Klinik für Neurologie verfügt über moderne apparative Diagnostikverfahren und ermöglicht eine auf Sie individuell abgestimmte Therapie. Diese kann in Form von Einzelbehandlung oder Gruppentherapie erfolgen.

Folgende Krankheitsbilder werden bei uns diagnostiziert und behandelt:

  • Akute und chronische Schmerzzustände
  • Chronisch neurodegenerative Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems, zum Beispiel Demenz
  • Durchblutungsstörungen des peripheren und zentralen Nervensystems und Folgezustände
  • Kognitive Störungen
  • Morbus Parkinson und andere zentral-nervöse Bewegungsstörungen
  • Multiple Sklerose und andere neuroimmunologische Erkrankungen
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Wirbelsäulenbeschwerden

Unsere Therapieansätze sind so individuell wie unsere Patienten.

Prof. Dr. med. Thomas Müller

Therapieangebote der Klinik für Neurologie:

  • Akupunktur
  • Angehörigenberatung
  • Bewegungstherapie
  • Einzelgespräche mit unseren Seelsorgern
  • Ergotherapie
  • Individuelle medikamentöse Therapie
  • Logopädie
  • Neuropsychologisches Training
  • Pflegeberatung
  • Physiotherapie
  • Stimulationsverfahren (z.B. transkranielle Magnetstimulation)
  • Training alltagspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten
  • Unterstützende Psychotherapie
  • Unterstützung und Klärung sozialer Belange, Vermittlung von weiterführenden Therapien

Mehr Lebensqualität

Unser Ziel ist es, Ihre Symptome zu lindern, Funktionseinschränkungen zu verbessern und Ihnen damit wieder mehr Lebensqualität zu ermöglichen.
Auf Ihren Wunsch können Ihre Angehörigen in den gesamten Therapieprozess miteinbezogen werden. Zudem besteht die Möglichkeit an unseren Selbsthilfegruppen teilzunehmen.


Die Klinik für Neurologie ist seit Oktober 2019 von der Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft als MS-Schwerpunktzentrum ausgezeichnet.


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.