Magnetresonanz-tomographie (MRT)

Die Magnetresonanztomografie (MRT) beziehungsweise Kernspintomografie gehört zu den bildgebenden Untersuchungsverfahren. Mit Hilfe eines starken Magnetfeldes können Schnittbilder sämtlicher Körperregionen erzeugt werden, die aufgrund ihrer hervorragenden Qualität und Detailgenauigkeit einen wichtigen Beitrag zur Diagnostik von Erkrankungen leisten. Die schonende Untersuchung ist patientenfreundlich und hat keine Strahlenbelastung, da keine Röntgenstrahlung verwendet wird.

Unser Gerät (Philips Achieva, 2017) gehört der modernsten Generation an. Es ist zusätzlich mit neuester Technik für den Komfort des Patienten ausgestattet. Während der Untersuchung liegen Sie auf einer komfortablen Liege, das MRT-Gerät ist fuß- und kopfwärts offen. Bei einigen Untersuchungen können Sie einen Film Ihrer Wahl ansehen oder entspannende Musik hören. Auf diese Weise erleben Sie die Untersuchung in entspannender und beruhigender Atmosphäre. Zu diesem Zweck stellen wir eine Spezialbrille und bequeme Kopfhörer bereit.


nach oben

Datenschutz ist uns wichtig

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um unseren Onlineauftritt für Sie zu verbessern.
Dies umfasst Cookies, die wir zur anonymistierten Webanalyse mit Matomo nutzen.
Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis.

Einverstanden Ablehnen

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.