Ein Leben mit Schizophrenie – Recovery und Empowerment

Schizophrenien und schizoaffektive Störungen verursachen aufgrund ihrer Symptome meist tiefgreifende Veränderungen in vielen Lebensbereichen. Auf unserer Schwerpunktstation St. Gertrud möchten wir Ihnen helfen, den Alltag auch mit Ihrer Erkrankung zu meistern.

Die Erscheinungsformen und der Verlauf von Schizophrenien sind sehr unterschiedlich. Es gibt schleichend beginnende, kaum wahrnehmbare Verläufe, aber auch hoch akute, sehr beängstigende Krankheitszustände. Grundlage unserer Behandlung ist eine moderne antipsychotische Medikation kombiniert mit multiprofessionellen Therapieangeboten nach wissenschaftlichen Leitlinien.

Auf unserer Schwerpunktstation möchten wir gemeinsam mit Ihnen mögliche krankheitsauslösende Faktoren finden und Ihre individuellen Symptome verstehen. Darauf abgestimmt entwickeln wir für Sie einen individuellen, ressourcen- und lösungsorientierten Therapieplan.

Ziel der Behandlung ist es in akuten Krisen die Symptome schnell zu lindern, ein Krankheitsverständnis zu entwickeln und so mit Ihrer Erkrankung umzugehen.

Unsere Therapie- und Beratungsangebote:

  • Angehörigen-, Paar- und Familiengespräche
  • Bewegungstherapie
  • Einzel- und Gruppenpsychotherapie
  • Entspannungsverfahren
  • Ergotherapie
  • Individuelle Diagnostik
  • Integriertes psychologisches Programm für Psychosepatienten (IPT)
  • Klangschalenbehandlung
  • Kognitives Training
  • Lichttherapie
  • Medikamentöse Therapie
  • Milieutherapie
  • Ohrakupunktur nach NADA
  • Physiotherapie
  • Psychoedukation
  • Rückenschule
  • Sporttherapie
  • Training alltagspraktischer Fähigkeiten
  • Verhaltenstherapie (Skilltraining)

nach oben