Schnelle Hilfe in akuten Krisen

Bei schweren psychischen Krisen bedarf es einer engmaschigen multiprofessioneller Behandlung. Unsere Tagesklinik ist auf die notwendige akut komplexe Krisenintervention spezialisiert.

Die Tagesklinik Akute komplexe Krisenintervention (AKI) am Alexianer St. Joseph-Krankenhaus Berlin-Weißensee richtet sich an Menschen in einer schweren psychischen Krise, bei denen eine stationäre Behandlung ungünstig erscheint beziehungsweise nicht gewünscht wird.

Ziel ist es, Krankenhausaufenthalte zu vermeiden oder zu verkürzen bei verstärkter Einbeziehung der individuellen Ressourcen. Dabei möchten wir ein Angebot schaffen, welches Sie ohne Herauslösung aus bestehenden sozialen Bezügen individuell befähigt und Sie ergänzend zu anderen psychosozialen Ansprechpartnern dazu befähigt, Ihre psychische Krise zu überwinden.

Unser Therapiekonzept umfasst sowohl systemische und verhaltenstherapeutische Verfahren.

Je nach individuellen Bedürfnissen bieten wir Ihnen während unserer Öffnungszeiten folgende Leistungen an:

  • Achtsamkeitstraining
  • Bewegungstherapie
  • Hausbesuche nach Absprache
  • Kognitives Training
  • Sozialberatung
  • Tägliche Arztkontakte, Diagnostik und medikamentöse Therapie
  • Therapeutische Gruppen- und Einzelgespräche, Psychoedukation
  • Umfeldgespräche unter Einbezug von Angehörigen, Freunden und professionellen Helfern

Die Kontaktaufnahme erfolgt über eine telefonische Anmeldung. Wir vereinbaren zeitnah ein Vorgespräch und entscheiden gemeinsam über die Aufnahme.

Da wir Pflichtversorger sind, können wir nur Patienten aus dem Einzugsgebiet Weißensee, Pankow und Prenzlauer Berg in unserer Tagesklinik behandeln.


nach oben