Den Moment wahrnehmen

Wir leiten Sie durch Achtsamkeitsmeditationen und Übungen zur feineren Körperwahrnehmung an.

Das Achtsamkeitstraining ist von Jon Kabat-Zinn in den späten 1970er Jahren in den USA entwickelt worden. Durch gezielte Lenkung von Aufmerksamkeit und Übungen zur Achtsamkeit wird unter anderem der Stress reduziert, die Konzentration gefördert und gelernt, den Moment anzunehmen, so wie er ist.

Anders als bei den üblichen therapeutischen Verfahren geht es nicht darum, Schmerzen oder Leid so weit wie möglich zu reduzieren, sondern sich der gegenwärtigen Erfahrung, auch wenn sie schwierig oder schmerzhaft ist, mit Offenheit und Akzeptanz zuzuwenden.

Die leichten Körperübungen beziehungsweise die Meditationsübungen erfolgen bei uns in der Gruppe unter professioneller Anleitung.

Ziel ist es, dass Sie diese Übungen auch nach Ihrer Behandlung im Alltag aktiv nutzen und sich nicht nur Ihre Körperwahrnehmung verändert, sondern Sie auch den Moment bewusster wahrnehmen können.


nach oben
// Event Tracking // http://rodi.sk/misc/piwik-scroll-depth/ // gascrolldepth.js siehe +JS-Dateien