Düfte, die die Welt verändern

In der Aromatherapie werden ätherische Öle zur Steigerung Ihres Wohlbefindens angewendet.

Unser Therapiekonzept beinhaltet neben der psychiatrisch-psychotherapeutischen Behandlung auch das Angebot der Aromatherapie.

Es handelt sich dabei um eine natürliche Behandlungsform, bei der rein ätherische Öle entweder auf die Haut aufgetragen oder aber als Zusatz in ein Wasserbad gegeben werden.

Schon eine minimale Konzentration der Aromaöle reicht aus, um über die Atmung und/oder Haut einen positiven Impuls auf den Körper zu bewirken.

Ätherische Öle können sowohl bei Nervosität und Stress, als auch bei verschiedenen Krankheiten angewendet werden. Je nach Situation sind jedoch unterschiedliche Aromaöle zu empfehlen.

Wenn Sie Interesse an dieser besonderen zusätzlichen Therapie, können Sie sich gerne an die jeweiligen Krankenschwestern und –pfleger der Station wenden. Nach einem kurzen Gespräch mit Ihnen, wird das für Sie passende Aromaöl ausgewählt und ein Termin vereinbart.


nach oben