Verarbeiten durch Gestalten

Die Kunsttherapie stellt das bildnerische Gestalten in den Mittelpunkt des therapeutischen Prozesses. Es geht um einen persönlichen Ausdruck durch Farben und Formen und die Verbindung mit eigenem Erleben.

Bei unserer Kunsttherapie haben Sie die Möglichkeit mit verschiedenen Materialen, wie zum Beispiel mit flüssiger Farbe, Kreide, Ton künstlerisch zu arbeiten und zu gestalten.

Dabei werden Ihre Bilder als diagnostisches Mittel, aber auch um Ihr Entwicklungspotenzial zu bestimmen, eingesetzt.

Das besondere ist, dass durch die Kunsttherapie viele Sinne angesprochen werden und somit eine Verarbeitung von individuellen Themen ermöglicht wird.

Ausgehend von Ihren Ressourcen legen wir gemeinsame Behandlungsziele fest und helfen Ihnen gestalterische Ressourcen wiederzuentdecken, Ihre nonverbalen Kommunikationsmöglichkeiten zu erweitern und Ihr Selbstwertgefühl zu stärken.


nach oben